Arne Friedrich hat sich für eine WM-Teilnahme des Bundesliga-Toptorjägers Kevin Kuranyi ausgesprochen.

"Meine Meinung ist, dass Kevin vom Fußballerischen her dabei sein sollte. Ich denke, Löw wird sich das sicher noch mal überlegen. Und ich glaube, bei den Leistungen, die Kuranyi zuletzt gebracht hat, stehen die Chancen gut", sagte der Verteidiger von Hertha BSC Berlin der "Bild"-Zeitung.

Bundestrainer Löw äußert sich derzeit nicht zu der Personalie Kuranyi. Der 50-Jährige hat theoretisch auch Zeit bis zum 6. Mai - dann wird Löw seinen vorläufigen WM-Kader nominieren.

Zumindest scheint Löw zu überlegen, ob er über seinen Schatten springt und Kuranyi doch noch mit zur WM nimmt. Während Löw bis Ende des vergangenen Jahres ein Comeback Kuranyis im Nationalteam unter seiner Führung kategorisch ausgeschlossen hatte, positionierte er sich zuletzt nicht mehr ganz so eindeutig. "Ich kann und will mich dazu derzeit nicht äußern", sagte Löw.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel