Die deutsche U19 hat beim ersten Qualifikationsturnier für die EM 2009 in der Ukraine vorzeitig den Einzug in die nächste Runde geschafft.

Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich löste das Ticket durch ein 5:0 in Salmrohr gegen Litauen. Nach dem 3:0-Auftakterfolg über Luxemburg ist das Team vor dem abschließenden Spiel gegen die Niederlande am Dienstag einer der beiden ersten Plätze in der Gruppe 6 sicher.

Für den deutschen Nachwuchs trafen Richard Sukuta-Pasu (2 Tore) sowie Lewis Holtby, Sascha Bigalke und Jan Kirchhoff.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel