Die U-19-Junioren haben nach dem dritten Sieg im dritten Spiel der ersten Qualifikationsphase zur EM-Endrunde 2009 als Gruppensieger die nächste Runde erreicht.

Nach den Erfolgen gegen Luxemburg und Litauen setzte sich das Team von Trainer Heiko Herrlich auch gegen die Niederlande mit 2:1 durch.

Andre Schürrle brachte die überlegene deutsche Auswahl in der 23. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel glichen die Gäste in der 58. Minuten durch Leroy Fer aus. Den Siegtreffer erzielte Sascha Bigalke in der 85. Minute per Foulelfmeter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel