Im Rahmen ihres WM-Trainingslagers absolviert die deutsche Nationalmannschaft am Abend ein Testspiel gegen den italienischen Drittligisten FC Südtirol.

Das Match gegen den Aufsteiger wird in der Sportzone Rungg von Eppan ausgetragen, wo die deutsche Mannschaft ihre täglichen Trainingeinheiten abhält, und wird über zweimal 30 Minuten ausgetragen. Zuschauer sind nicht zugelassen.

Für Bundestrainer Joachim Löw, der noch auf die sieben nominierten Spieler von Champions-League-Finalist Bayern München verzichten muss, ist das Duell mit den italienischen Profis der erste Wettkampf-Test in der WM-Vorbereitung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel