Die deutsche Nationalmannschaft hat das Testspiel in Budapest gegen Ungarn souverän mit 3:0 gewonnen.

Schon früh ging die DFB-Auswahl in Führung, als Per Mertesacker im gegnerischen Strafraum zu Boden gerissen wurde. Lukas Podolski verwandelte den fälligen Strafstoß eiskalt. Deutschland konnte sich gegen schwache Gastgeber viele Chancen herausspielen, zeigte aber Schwächen im Abschluss.

Nach der Pause prägten viele Wechsel das Ge-schehen, ernsthaft gefordert wurde das Team von Joachim Löw nie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel