Die deutsche Nationalmannschaft ist bei ihrem WM-Auftaktspiel gegen Australien in Durban mit einer sehr jungen Startelf angetreten. Die Spieler, denen Bundestrainer Joachim Löw von Beginn an das Vertrauen schenkte, waren im Durchschnitt 25,6 Jahre alt.

Ältester Spieler war Miroslav Klose (32 Jahre und vier Tage), jüngster Thomas Müller (20 Jahre und neun Monate). Insgesamt stellt die deutsche Mannschaft mit durchschnittlich 25 Jahren und fünf Monaten die drittjüngste Mannschaft des Turniers nach Ghana (24 Jahre und neun Monate) sowie Nordkorea (25 Jahre und vier Monate).

Ältestes Team des Turniers ist Brasilien (29 Jahre und drei Monate).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel