Lothar Matthäus hat sich herablassend zum verletzten DFB-Kapitän Michael Ballack geäußert.

"Mir war schon vor dem Turnier klar, dass Michael Ballacks Ausfall kein Nachteil ist", schreibt der Rekordnationalspieler im "kicker".

"Ballack ist nicht mehr der Jüngste und war auch bei Chelsea zuletzt eher Mitläufer als tragende Säule", meint Matthäus über den 33-Jährigen. "Das sind die Gesetze des Fußballs, auch für alternde Stars."

"Er ist jemand, der das Spiel langsam macht. Und das ist vielleicht nicht mehr das, was man sehen will", ergänzte er in der "Bild".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel