Stefan Effenberg hat den Auftritt des deutschen Nationalteams bei der WM gelobt, sieht aber keine Chance auf den Titelgewinn. "Ich bin ziemlich sicher, dass Deutschland nicht Weltmeister wird. Sie müssen noch ein bisschen lernen, und dann gehören sie 2014 zum engsten Favoritenkreis", sagte Effenberg bei einem Pressegespräch am Freitag.

Das sei auch das Verdienst von Bundestrainer Joachim Löw, der eine junge Mannschaft zu einem künftigen Titelkandidaten geformt habe. Ein Achtelfinal-Ausscheiden am Sonntag gegen England wäre laut Effenberg "eine Enttäuschung".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel