Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann erwartet im WM-Achtelfinale zwischen Deutschland und England starke Three Lions. "Wir werden am Sonntag ein ganz anderes England als in der Gruppenphase sehen. Sie wissen, dass es die K.o-Runde ist. Ich sage nur: Do or die!", sagte Klinsmann der englischen Zeitung "The Sun".

Zudem erwartet der Weltmeister von 1990, dass beim bislang torlosen Angreifer Wayne Rooney der Knoten platzt.

"Rooney arbeitet sehr viel für die Mannschaft. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann er bei der WM sein erstes Tor für England erzielt", sagte der 45-Jährige, der neben Rooney auch Steven Gerrard und Frank Lampard als Spieler bezeichnete, die im WM-Achtelfinale gegen Deutschland den "Unterschied machen" könnten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel