Der frühere Weltklasse-Stürmer Gerd Müller traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft den WM-Titel zu.

"Ich glaube, dass wir die Argentinier niederkämpfen und Weltmeister werden können", sagte der Weltmeister von 1974 in Johannesburg. Er tippe im schwierigen Viertelfinale gegen Argentinien auf einen deutschen Sieg nach Verlängerung.

Der ehemalige Bayern-Star hofft zudem, dass der aktuelle Nationalspieler Thomas Müller in seine Fußstapfen treten wird. "Er ist ein guter Junge, auch charakterlich. Er kann mein Nachfolger werden. Ich bin sehr stolz auf ihn", sagte Müller.

Gerd Müller ist mit 68 Toren in 62 Länderspielen der beste Torschütze in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel