Allen Gesundheitswarnungen, Hitzewellen und Wolkenbrüchen zum Trotz haben Millionen Fans in ganz Deutschland eine heiße Fußball-Fete gefeiert. Allein 400.000 Menschen verfolgten bei knapp 40 Grad am Samstag auf der Fanmeile in Berlin das deutsche WM-Viertelfinale gegen Argentinien.

Auch in der Kölnarena, auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg und im Olympiastadion von München kamen mehrere Zehntausend bunt verkleideter DFB-Anhänger zusammen, um das Spiel zu verfolgen und dem Team von Bundestrainer Joachim Löw zuzujubeln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel