Oliver Bierhoff kann derzeit nicht sagen, ob Bundestrainer Joachim Löw seinen Vertrag beim DFB verlängert.

"Er hatte in den vergangenen Wochen die größte Last zu tragen, der Druck bei ihm während eines solchen langen Turniers ist enorm hoch. Deshalb ist es derzeit schwer einzuschätzen, ob er weitermachen will oder nicht", sagte Bierhoff gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Löw selber wollte sich über seine Zukunftspläne nicht äußern: "Jetzt bin ich nicht in der Lage, vernünftige Gedanken zu fassen, was die Zukunft betrifft." Er brauche erst einmal ein paar Tage Ruhe, um dann mit Teammanager Oliver Bierhoff zu sprechen.

Auch beim Teammanager ist noch keine Entscheidung gefallen: "Ich weiß es selbst nicht."

Nach dem letzten Spiel der DFB-Elf bei der WM und dem Gewinn der Bronzemedaille zieht Löw ein positives Fazit: "Wenn man das ganze Turnier sieht, hat sie Großartiges geleistet. So können wir stolz nach Hause fahren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel