Joachim Löw schließt eine schnelle Einigung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) über eine Vertragsverlängerung aus.

"Ich werde mich in den kommenden Tagen noch einmal mit Oliver Bierhoff, Hansi Flick und Andreas Köpke zusammensetzen und über viele Dinge reden, die unsere Zukunft betreffen", sagte der Bundestrainer am Rande der Jubiläumsveranstaltung der Weltmeister von 1990 im Europapark Rust..

Löw hatte sich am Freitag erstmals nach der WM mit Teammanager Bierhoff, seinem Assistenten Flick und Torwarttrainer Köpke in seinem Wohnort Freiburg getroffen.

"Dabei haben wir zunächst mal die WM analysiert, das stand im Vordergrund. Beim nächsten Treffen werden wir dann mal besprechen, wie es weitergeht", sagte Löw.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel