Die Entscheidung über die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw ist gefallen. Die gesamte sportliche Leitung inklusive Teammanager Oliver Bierhoff bis zur EM 2012 verlängert. Das gab der DFB auf einer Pressekonferenz bekannt.

Die Verträge waren nach der WM in Südafrika ausgelaufen.

Der Deutsche Fußball-Bund hatte am Morgen überraschend zu einer Pressekonferenz in die Verbandszentrale eingeladen.

Daran nahmen neben Löw und Bierhoff auch DFB-Präsident Theo Zwanziger und Generalsekretär Wolfgang Niersbach teil.

Nach dem WM-Ende hatte Löw betont, dass seine Entscheidung völlig offen sei und er zunächst mehrere Tage Zeit zum Nachdenken benötige. Dies ist nun vorbei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel