Bundestrainer Joachim Löw lässt sich mit der Entscheidung in der Kapitänsfrage Zeit bis kurz vor dem nächsten Länderspiel am 11. August gegen Dänemark. "Ich habe Philipp Lahms Wunsch vernommen. Das ist auch legitim. Ich habe aber von ihm und auch von Michael Ballack gehört, dass es eine Entscheidung des Bundestrainers ist", sagte der 50-Jährige.

"Die Entscheidung liegt selbstverständlich bei mir, ich habe noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Ich werde mit beiden zu gegebener Zeit das Gespräch suchen. Das wird aber erst kurz vor dem Dänemark-Spiel sein", fügte Löw hinzu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel