Franz Beckenbauer hat nach der Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw und dessen Stab Kritik an DFB-Teammanager Oliver Bierhoff geübt.

Dieser sei mit seinen Forderungen zu Beginn der Verhandlungen über das Ziel hinausgeschossen und habe damit die zwischenzeitlichen Irritationen zwischen Trainerteam und Verband ausgelöst, sagte der "Kaiser".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel