Im Streit mit Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack erhält Bundestrainer Joachim Löw nun sogar öffentliche Rückendeckung von seinem Handball-Amtskollegen Heiner Brand.

"Ich kann nicht erkennen, warum sich Joachim Löw unfair verhalten haben soll. Ein Michael Ballack vertritt auf der einen Seite das Leistungsprinzip, auf der anderen fordert er eine Bestandsgarantie. Das passt nicht zusammen", sagte der Weltmeister-Coach von 2007 dem "Hamburger Abendblatt".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel