Joachim Löw hat ein Einsehen: Wie die "Bild" berichtet, will der Bundestrainer am 11. August im umstrittenen Länderspiel gegen Dänemark weitgehend auf die Bayern-Stars verzichten.

Alleine Mario Gomez und Toni Kroos sollen die Reise nach Kopenhagen mitmachen. Die anderen sechs WM-Teilnehmer des FC Bayern dürfen sich wie gewünscht in München auf die Saison vorbereiten.

In den letzten Wochen war immer wieder Kritik der Bundesliga-Trainer wegen des ungünstigen Termins für die Dänemark-Partie laut geworden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel