Michael Ballack hat sich erstmals nach seiner öffentlichen Kritik an Joachim Löw zu Wort gemeldet und eine Entschuldigung beim Bundestrainer angekündigt.

"Ich werde mich in kürzester Zeit mit Joachim Löw zusammensetzen, sobald es mein Gesundheitszustand zulässt, und werde mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigen", ließ er in einer Pressemitteilung verlauten.

Er räumte ein, den falschen Weg für seine Aussagen gewählt zu haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel