Bundestrainer Joachim Löw wird in der nächsten Woche eine Entscheidung in der Frage des zukünftigen Kapitäns der Deutschen Nationalmannschaft fällen.

In der Halbzeitpause des Bundesliga-Spiels zwischen dem 1.FC Kaiserslautern und dem FC Bayern München äußerte sich Bundestrainer Joachim Löw bei "Sky": "Bevor dieses Thema öffentlich geklärt wird, möchte ich mit den Spielern, mit den Betroffenen und mit der gesamten Mannschaft reden und werde es nächste Woche der Öffentlichkeit mitteilen. Ich habe gesagt, dass ich mich vor dem Belgien-Spiel äußern werde. Mit der Qualifikation beginnt für uns ein neuer Abschnitt. Es stehen auch noch andere Dinge im Raum. Von daher werde ich mich nächste Woche äußern."

Generell findet Löw die Publicity um das Gezerre um der Binde überbewertet: "Für mich ist diese Frage völlig überzogen. Dass dieses Thema so hoch gehängt wird, ist mir ein bisschen schleierhaft. Für mich als Trainer sind ganz andere Dinge wichtig: Nach der WM wollte ich ein bisschen Ruhe in diesen ganzen Themen, ich möchte die Dinge überlegen, eine WM-Analyse und eine Zäsur machen. Das muss man mir zugestehen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel