Michael Ballack bleibt offiziell Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, WM-Spielführer Philipp Lahm wird sein erster Stellvertreter.

Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Mittwoch bei der ersten Pressekonferenz vor dem Auftakt der EM-Qualifikation am Freitag in Brüssel gegen Belgien (20.45 Uhr) bekannt.

Da Ballack aufgrund mangelnder Fitness nicht für die Spiele in Belgien und gegen Aserbaidschan am kommenden Dienstag in Köln (20.45 Uhr) nominiert wurde, wird Lahm zum Auftakt der EM-Qualifikation die DFB-Auswahl auf das Feld führen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel