Die U-19-Junioren des DFB scheinen für die EM-Qualifikation im kommenden Monat gerüstet.

Vier Tage nach dem 2:2 gegen die Niederlande kam die Mannschaft von Trainer Ralf Minge in Krefeld zu einem souveränen 3:0-Testspielsieg gegen Dänemark. Die Treffer für das DFB-Team erzielten der Hoffenheimer Denis Thomalla (13.) sowie die beiden Kölner Reinhold Yabo (69.) und Christopher Buchtmann (83., Foulelfmeter.).

"Mit einem 3:0 gegen Dänemark und der offensiv über weite Strecken ordentlichen Leistung kann man zufrieden sein. Aber es war nur ein Testspiel, und es gibt noch genügend Dinge, die verbessert werden müssen. In einigen Phasen waren wir zu passiv und in der Grundordnung nicht so kompakt, wie man sich das vorstellt", sagte Minge.

In der ersten EM-Qualifikationsrunde, die als Mini-Turnier vom 3. bis 13. Oktober in Deutschland ausgetragen wird, trifft die DFB-Auswahl auf Andorra, Nordirland und die Schweiz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel