Die Länderspiel-Planungen der deutschen Nationalmannschaft für die laufende Saison sind abgeschlossen. Als Gegner für den letzten offenen Termin am Dienstag, den 29. März 2011, in Mönchengladbach, wurde Australien verpflichtet.

Drei Tage zuvor bestreitet die DFB-Auswahl ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan in Kaiserslautern.

"Wir freuen uns, dass es nach dem WM-Spiel in Durban so schnell zu einem neuen Kräftemessen mit Australien kommt. Die Begegnung wird uns wie schon im kommenden November in Schweden die Möglichkeit bieten, neben den etablierten Spielern auch einige jüngere Kräfte, die sich in der Bundesliga in den Blickpunkt gespielt haben, auf internationaler Ebene zu testen", äußert Bundestrainer Joachim Löw.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel