Lewis Holtby und Andre Schürrle vom FSV Mainz 05 führen das Aufgebot der U-21-Nationalmannschaft für das Länderspiel gegen die Ukraine am Montag, 11. Oktober 2010 (ab 20.15 Uhr, live auf SPORT1), im Sportpark Unterhaching an.

Die Begegnung dient der Vorbereitung des Teams von DFB-Trainer Rainer Adrion auf die Qualifikation zur Europameisterschaft 2013, die im kommenden Jahr beginnt.

Neu im Kader sind Torwart Fabian Giefer (Bayer Leverkusen), die Verteidiger Julian Koch (MSV Duisburg) und Sebastian Neumann (Hertha BSC Berlin), Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan (1. FC Nürnberg) und Stürmer Daniel Ginczek (Borussia Dortmund). Auf den erfahrensten U21-Akteur muss Adrion verzichten: Der Hoffenheimer Sebastian Rudy fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

Das deutsche Aufgebot im Überblick:

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Fabian Giefer (Bayer Leverkusen), Kevin Trapp (1. FC Kaiserslautern)

Abwehr: Stefan Bell (1860 München), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Julian Koch (MSV

Duisburg), Sebastian Neumann (Hertha BSC Berlin), Konstantin Rausch (Hannover 96), Lasse Sobiech (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Mehmet Ekici und Ilkay Gündogan (beide 1. FC Nürnberg), Patrick Funk (VfB Stuttgart), Mario Götze (Borussia Dortmund), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (FSV Mainz 05), Christoph Moritz (Schalke 04), Boris Vukcevic (1899 Hoffenheim)

Angriff: Peniel Mlapa (1899 Hoffenheim), Daniel Ginczek (Borussia Dortmund), Andre Schürrle (FSV Mainz 05)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel