Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan werden gemeinsam das EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und der Türkei am 8. Oktober im Berliner Olympiastadion verfolgen. Das gab ein Sprecher des Kanzleramts am Freitag bekannt.

Die Regierungschefs hatten bereits bei der EM-Endrunde 2008 in Basel das Halbfinale zwischen beiden Ländern live im Stadion verfolgt. Damals hatte sich das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 3:2 durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel