Nach dem Friedensgipfel mit Michael Ballack will Bundestrainer Joachim Löw noch vor dem letzten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in diesem Jahr am 19. November in Berlin gegen England auch das Gespräch mit Torsten Frings suchen.

"Da herrscht vorher noch Gesprächsbedarf. Von meiner Seite werden auch hier einige Dinge deutlich angesprochen. Ich werde ihm nochmal sehr klar sagen, dass für seine Perspektiven bei uns seine Leistung entscheidend sein wird", sagte Löw im Gespräch mit der "Welt am Sonntag".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel