Die deutsche Nationalmannschaft trainiert am Sonntag in Berlin auf Kunstrasen, um auf das EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Kasachstan gut vorbereitet zu sein. Im Stadion von Astana wartet auf die Elf von Bundestrainer Joachim Löw ebenfalls ein Kunstrasenplatz.

Schon in der WM-Qualifikation für Südafrika 2010 hatte die DFB-Auswahl in Moskau gegen Russland auf dem ungewohnten Untergrund gespielt, gewann die Partie jedoch mit 1:0. Die Nationalelf fliegt am Montag von Berlin aus nach Kasachstan, wo am Abend um 23.00 Uhr Ortszeit das Abschlusstraining stattfindet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel