Im Gegensatz zum DFB-Team wird die schwedische Mannschaft zum Freundschaftsspiel in Göteborg in Bestbesetzung antreten.

"Ich will meine beste Elf auf dem Platz sehen, wenn wir gegen die Nummer drei der Weltrangliste antreten", sagte Schwedens Coach Erik Hamren bei der Präsentation des Kaders.

Neben Nationalmannschafts-Rückkehrer Zlatan Ibrahimovic soll auch Abwehrchef Olof Mehlberg gegen Deutschland auflaufen, obwohl er wegen einer Roten Karte im nächsten EM-Qualifikationsspiel gesperrt ist.

Einzig Johan Elmander von den Bolton Wanderes wird gegen die Löw-Elf nicht dabei sein: Beim 29-Jährigen Angreifer steht Nachwuchs an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel