Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet das Benefizspiel für die DFB-Stiftung Egidius Braun am 29. Mai 2011 gegen den WM-Vierten Uruguay in Sinsheim.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat auf seiner Sitzung am Freitag in Frankfurt/Main beschlossen, die ursprünglich für 2012 vorgesehene Benefizpartie vorzuziehen und damit einen freien Termin im internationalen Spielkalender zu nutzen.

Bundestrainer Joachim Löw freut sich über die sportliche Herausforderung in der Neuauflage des "kleinen" WM-Finales in Südafrika: "Es ist schön, dass es nach unserem Spiel um Platz drei bei der WM zu einem schnellen Wiedersehen mit Uruguay kommt. Das Team hat in Südafrika bewiesen, dass es attraktiven und erfolgreichen Fußball spielt. Deshalb ist dieses Benefizspiel am Saisonende eine optimale Vorbereitung auf die beiden folgenden EM-Qualifikationsspiele in Österreich und Aserbaidschan."

Durch die Ansetzung entzerrt sich für die A-Nationalmannschaft die Vorbereitung auf die EURO 2012 in Polen und der Ukraine, teilte der DFB mit. Veranstalter des Spiels ist die DFB-Stiftung Egidius Braun. Die Einnahmen kommen den Stiftungen des DFB und Ligaverbandes zugute.

Der Fahrplan der deutschen Nationalmannschaft im Überblick:

09. Februar: Deutschland - Italien in Dortmund

26. März (EM-Quali): Deutschland - Kasachstan in Kaiserslautern

29. März: Deutschland - Australien in Mönchengladbach

29. Mai: Deutschland - Uruguay in Sinsheim

03. Juni (EM-Quali): Österreich - Deutschland

07. Juni (EM-Quali): Aserbaidschan - Deutschland

10. August: Deutschland - Brasilien in Stuttgart

02. September (EM-Quali): Deutschland - Österreich in Gelsenkirchen

06. September: Polen - Deutschland in Warschau

07. Oktober (EM-Quali): Türkei - Deutschland

11. Oktober (EM-Quali): Deutschland - Belgien in Düsseldorf

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel