Die deutschen U-19- und U-17-Junioren haben für die letzte Hürde auf dem Weg zur EM-Endrunde jeweils machbare Aufgaben erwischt.

Die von DFB-Trainer Ralf Minge betreute U 19 trifft in ihrem Qualifikationsturnier auf die Türkei, Ungarn und Mazedonien.

Die U 17 von Steffen Freund bekommt es ebenfalls mit der Türkei sowie der Schweiz und der Ukraine zu tun.

Das ergab die Auslosung in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon.

Die Miniturniere, von denen jeweils nur der Gruppensieger die EM-Endrunde erreicht, werden im Frühjahr 2011 ausgetragen.

Die sieben Gastgeber und genauen Termine stehen noch nicht fest.

Die U-19-EM findet vom 20. Juli bis zum 1. August in Rumänien statt, das U-17-Turnier vom 3. bis 15. Mai in Serbien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel