Bundestrainer Joachim Löw will vor dem letzten Länderspiel des Jahres gegen England am 19. November in Berlin einem größeren Nationalspieler-Kreis die Spielregeln für den Umgang miteinander und in der Öffentlichkeit näher bringen.

"Es ist mir wichtig, diese Thematik anzusprechen und dabei auch gewisse Dinge auf dem Weg zur WM 2010 vorzugeben. In Absprache mit den Vereinen, will ich versuchen, auch die Spieler nach Berlin zu holen, die wegen Verletzung gegen England nicht spielen können", sagte Löw im "kicker-Sportmagazin".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel