Der DFB-Teammanager Oliver Bierhoff glaubt fest an eine Rückkehr Michael Ballacks in der deutschen Nationalmannschaft.

Gleichzeitig warnt der Manager aber auch vor möglichen Machtkämpften innerhalb des Teams. Gegenüber der "dpa" spricht er von "Kapitäns-Gerangel". Auch der Konkurrenzkampf im defensiven Mittelfeld mit den derzeitigen Stammkräften Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira müsse unbedingt verhindert werden.

Momentan verspüre Bierhoff "wachsende Ungeduld" bezüglich der Großereeignisse in den nächsten Jahren: "Man wird von zweiten oder dritten Plätzen nicht satt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel