Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft belegt in der ersten Weltrangliste 2011 ebenso wie zum Abschluss des alten Jahres den dritten Platz.

Mit 1485 Punkten liegt der WM-Dritte im Januar-Ranking des Weltverbandes FIFA nach wie vor hinter Welt- und Europameister Spanien (1887) und "Vize" Niederlande (1723).

Der einzige Wechsel unter den ersten Zehn betrifft Kroatien (9.) und Ägypten (10.), die die Plätze getauscht haben. Katar, der WM-Gastgeber von 2022, verbesserte sich durch ein 2:1 im Freundschaftsspiel gegen Ägypten um neun Plätze auf den 105. Rang.

Die Top 10 im Überblick:

1. Spanien 1887 Punkte.

2. Niederlande 1723

3. Deutschland 1485

4. Brasilien 1446

5. Argentinien 1338

6. England 1195

7. Uruguay 1152

8. Portugal 1090

9. Kroatien 1075

10. Ägypten 1036

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel