Teammanager Oliver Bierhoff hat die deutsche Nationalmannschaft vor den noch ausstehenden sechs EM-Qualifikationsspielen in diesem Jahr vor Übermut gewarnt.

"Die große Gefahr ist gerade, dass wir das EM-Ticket schon sicher wähnen. Dann kann jeder Ausrutscher gefährlich werden. Wir haben noch zwei schwierige Partien gegen hoch motivierte Österreicher, und auch das Rückspiel in der Türkei ist nicht zu unterschätzen", sagte Bierhoff eine Woche vor dem ersten Länderspiel der DFB-Auswahl in diesem Jahr am 9. Februar in Dortmund gegen Italien im Interview mit "Fussball.de".

Der ehemalige DFB-Kapitän erinnerte die Nationalspieler auch an ihre Verantwortung gegenüber ihren Fans: "Die EM-Qualifikation 2008 dient uns als warnendes Beispiel. Da waren wir frühzeitig durch, und danach lief es ein halbes Jahr nicht so nach Wunsch, von attraktivem Spiel war nicht mehr viel zu sehen. Das hat uns Sicherheit gekostet und einige Fans unzufrieden gemacht."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel