Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA auch im Februar den dritten Platz.

Der WM-Dritte liegt mit 1485 Punkten nur hinter dem Welt- und Europameister Spanien (1887) sowie dem "Vize" Niederlande (1723).

Der einzige Wechsel unter den ersten Zehn betrifft Ex-Europameister Griechenland, der vom elften auf den zehnten Platz vorrückt.

Der frisch gekürte Asien-Cup-Gewinner Japan kehrt zudem nach fast fünf Jahren Abstinenz in die Top 20 zurück. Das bestklassierte asiatische Team verbesserte sich um zwölf Plätze auf Rang 17.

Die Top 10 im Überblick:

1. Spanien (1887 Punkte) 2. Niederlande (1723)3. Deutschland (1485)4. Brasilien (1446)5. Argentinien (1367)6. England (1195)7. Uruguay (1152)8. Portugal (1090)9. Kroatien (1075)10. Griechenland (1016)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel