Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist mit einem torlosen Remis gegen Griechenland in das neue Jahr gestartet.

Beim müden 0:0 in Athen zeigte das Team von Trainer Rainer Adrion, der vor zwei Wochen seinen Vertrag trotz verpasster EM-Qualifikation bis 2013 verlängert hatte, besonders in der Offensive eine enttäuschende Leistung.

Durch das Unentschieden blieb das stark verjüngte Team immerhin zum fünften Mal in Folge ungeschlagen.

Nächster Gegner der U21 ist am 25. März in Sittard die Niederlande. Das erste Pflichtspiel des Jahres steht erst am 10. August in der Qualifikation für die EM 2013 gegen Zypern an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel