Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem Teilerfolg in das Länderspiel-Jahr 2011 gestartet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw trennte sich vom viermaligen Weltmeister Italien in Dortmund 1:1 (1:0). Den Führungstreffer erzielte Bayern-Stürmer Miroslav Klose in der 16. Minute, Daniele de Rossi gelang noch der Ausgleich (81.).

Damit wartet die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) weiter auf den ersten Sieg gegen Italien seit dem 21. Juni 1995 in Zürich (2:0).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel