Die deutsche Nationalmannschaft startet mit einem Länderspiel gegen Frankreich ins EM-Jahr 2012.

Das Duell der früheren Welt- und Europameister findet am 29. Februar 2012 statt. Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der französische Fußball-Verband FFF vereinbarten zudem für den 5. März 2014 ein Rückspiel in Frankreich.

"Die Aufeinandertreffen mit den Franzosen sind von jeher attraktive und prestigeträchtige Länderspiele. Wie zuletzt gegen Italien und demnächst gegen Uruguay und Brasilien stehen damit weitere interessante Vergleiche an, bei denen unser Team auf höchstem Niveau gefordert wird", sagte Bundestrainer Joachim Löw:

"Besonders der Start ins EM-Jahr 2012 ist ein willkommener Test und eine reizvolle Herausforderung."

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff sprach von einer "wichtigen Standortbestimmung". Er freue sich nach dem bereits feststehenden Termin am 15. August 2012 gegen Argentinien über eine weitere spektakuläre Länderspiel-Vereinbarung.

"Die Franzosen haben nach der Enttäuschung bei der WM 2010 in Südafrika mit ihrem neuen Trainer Laurent Blanc eine Zäsur gemacht, und der Neuanfang zeigt bereits erste Erfolge", sagte Bierhoff.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel