Die U-17-Junioren des DFB mussten sich mit einem 2:2 gegen Österreich zufriedengeben.

Die Mannschaft von DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli geriet in Donauwörth bereits nach 17 Minuten durch Österreichs Philipp Prosenik in Rückstand. Doch noch vor der Pause sorgte ein Eigentor nach einer Flanke von Bienvenue Basala-Mazana für den Ausgleich der Gastgeber.

Deutschland ging vor 2100 Zuschauern eine Minute nach der Pause durch Mario Götze in Führung, doch Lukas Gunzinam gelang praktisch mit dem Schlusspfiff noch der Ausgleich für die Gäste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel