Der DFB hat die Zusammenarbeit mit Wolfgang Niersbach verlängert. Der Generalsekretär des DFB soll das höchste Hauptamt des Verbandes bis zum 31. Oktober 2016 ausfüllen.

Für Dr. Theo Zwanziger ist das ein wichtiges Signal der Kontinuität und Verlässlichkeit: "Ich danke Wolfgang Niersbach für seine Bereitschaft, bis zum DFB-Bundestag 2016 zur Verfügung zu stehen. Er ist ein unverzichtbarer Partner und Freund für mich. Seine glänzenden Kontakte im internationalen Bereich, in der Bundesliga, der Gesellschaft und im Sport, die er sich durch seine kompetente und ehrliche Arbeitsweise erworben hat, geben dem DFB eine wichtige Grundlage."

Zuvor hatte der DFB bereits mit Bundestrainer Joachim Löw, Assistenztrainer Hansi Flick, Torwarttrainer Andreas Köpke sowie Teammanager Oliver Bierhoff neue Verträge, die bis einschließlich zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gelten, geschlossen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel