Die U16-Nationalmannschaft des DFB hat auch ihr zweites Länderspiel in dieser Woche gegen Rumänien gewonnen.

Das Team von DFB-Trainer Stefan Böger setzte sich in Rotenburg/Wümme 2:0 (1:0) gegen die Rumänen durch, nachdem der ersten Vergleich am Dienstag 5:0 für die Gastgeber ausgegangen war.

Vor 1500 Zuschauern erzielten Said Benkarit (19.) von Borussia Dortmund und Marcel Hilßner von Werder Bremen (61.) die Treffer für die Gastgeber. Für die Gäste scheiterte Daniel Cristian Georghe in der 67. Minute mit einem Foulelfmeter am Pfosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel