Die deutschen U-16-Junioren haben das erste von zwei Länderspielen gegen Tunesien in Rüsselsheim mit 1:0 gewonnen.

Torschütze war der eingewechselte Patrick Schmidt in der 65. Minute.

"Tunesien war bislang der stärkste Gegner, es ist ein sehr robustes Team. Aufgrund der Mehrzahl an Chancen ist unser Sieg aber hochverdient. Ich bin mit der Mannschaft sehr zufrieden", erklärte DFB-Trainer Stefan Böger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel