Ohne Tim Cahill tritt Australien am Dienstag (20.45 Uhr) in Mönchengladbach zum Länderspiel gegen Deutschland an.

Der 31 Jahre alte Offensivspieler vom englischen Premier-League-Klub FC Everton musste Australiens deutschem Nationaltrainer Holger Osieck wegen einer Fußverletzung für die Revanche für das 0:4 in der Vorrunde der WM 2010 in Südafrika absagen.

Auch aufgrund des Ausfalls von Cahill nominierte Osieck drei weitere Spieler ins Aufgebot des Asien-Cup-Finalisten nach. Aus den Niederlanden reisten die Mittelfeldspieler James Holland (Sparta Rotterdam) und Adam Sarota (FC Utrecht) ebenso ins Quartier der Socceroos nach Düsseldorf wie Dänemark-Legionär Brent McGrath.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel