Mit einer Gala-Vorstellung gegen Bernd Schuster will sich Spanien-Legionär Eugen Polanski in das Notizbuch von Bundestrainer Joachim Löw spielen.

"Ich arbeite täglich hart, um bei so großen Spielen wie gegen Real mit dabei zu sein. Schließlich will ich es ja auch zur deutschen Nationalmannschaft schaffen", sagte der Mittelfeldspieler vom spanischen Erstligisten FC Getafe vor dem Ligaspiel gegen Real Madrid.

Im Gegensatz zu Ex-Nationalkeeper Timo Hildebrand vom FC Valencia hat sich Polanski offenbar in der Primera Division durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel