Die U-18-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben sich mit einem 1:0 (1:0) gegen die U-19-Auswahl Österreichs in die Sommerpause verabschiedet.

Vor 3484 Zuschauern in Aalen erzielte Shawn Parker vom FSV Mainz 05 in der elften Minute das Tor des Tages. Für den 18 Jahre alten Angreifer war es der vierte Treffer im siebten U 18-Auswahlspiel.

"Wir haben 90 Minuten vorneweg gespielt. Besonders der Wille und der Charakter der Mannschaft hat mir imponiert", sagte DFB-Trainer Horst Hrubesch, der einzig mit der Chancenauswertung nicht zufrieden war: "Das Ergebnis hätte natürlich klarer ausfallen können."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel