Der Gladbacher Marco Reus wird dem DFB-Team im Testspiel gegen Uruguay (So., ab 19.30 Uhr im LIVE-TICKER) nicht zur Verfügung stehen, wie auf der Pressekonferenz am Samstag von Mediendirektor Harald Stenger mitgeteilt wurde.

Der 21-Jährige plagt sich weiterhin mit Oberschenkelproblemen.

Bundestrainer Joachim Löw möchte kein Risiko eingehen und verzichtet daher auf den Offensiv-Akteur.

Der Schalker Benedikt Höwedes kann dagegen erstmals auf einen Einsatz im DFB-Trikot hoffen. "Der Bundestrainer hat mir ein Signal gegeben, dass ich vielleicht schon gegen Uruguay zum Einsatz komme. Das wäre ein perfekter Saisonabschluss", sagte der Defensivspieler des Pokalsiegers.

Simon Rolfes hatte ebenfalls ein Gespräch mit dem Bundestrainer, in dem es aber nicht um das Uruguay-Spiel ging. Vielmehr wurden die Perspektiven des Bayer-Kapitäns für die EM 2012 in Polen und der Ukraine besprochen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel