Lukas Podolski bestritt am Freitag beim EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich in Wien sein 88. Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft und zog damit in der ewigen Rangliste des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an seinem Nationalmannschafts-Kollegen Bastian Schweinsteiger vorbei, der mit einem Länderspiel weniger auf Platz 17 liegt.

Von den aktuellen Nationalspielern folgt auf Rang 22 Arne Friedrich, der gegen Österreich zum 82. Mal für die DFB-Elf auflief.

Unangefochtener Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Länderspielen, gefolgt von Miroslav Klose (109), der verletzungsbedingt in Wien nicht auflaufen konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel