Die deutschen Nationalmannschaften dürfen sich weiter Hoffnungen auf ein Trainingszentrum machen.

"Sicher könnten wir die sportmedizinische Betreuung unserer Nationalmannschaften in einem DFB-Zentrum optimieren. Auch unsere Leistungsdiagnostik würde profitieren", erklärte Manager Oliver Bierhoff nach einem Besuch im Leistungszentrum des französischen Verbandes (FFF) in Clairefontaine.

Bislang war ein Trainingszentrum von DFB-Präsident Theo Zwanziger und Verbands-Schatzmeister Horst R. Schmidt aus finanziellen Gründen abgelehnt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel