Joachim Löw feiert am Dienstag sein erstes Jubiläum als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft: Am 12. Juli 2006 übernahm Löw die Nachfolge von Jürgen Klinsmann, der nach dem dritten Platz bei der Heim-WM in Deutschland sein Amt niedergelegt hatte und den Stab an seinen damaligen Assistenten weiterreichte.

Exakt fünf Jahre sind seitdem vergangen, und Löw hat die deutsche Nationalmannschaft in dieser Zeit zurück in die absolute Weltspitze geführt.

"Joachim Löw ist ein Glücksfall für den deutschen Fußball. Man sieht einfach, dass es zwischen ihm und der Manschaft passt, das Verhältnis absolut intakt ist", sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger und ergänzte: "Zudem schätze ich die fachlichen und vor allem die charakterlichen Eigenschaften von Joachim Löw. Zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und Joachim Löw besteht ein große Vertrauensverhältnis. Das ist die ideale Voraussetzung für weitere Erfolge."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel