Nationalspieler Andre Schürrle von Bayer Leverkusen hat die EM 2012 in Polen und der Ukraine fest im Visier. "Es ist mein Fernziel, das ich verfolge. Ich werde alles dafür tun, um dabei zu sein", sagte der 20-Jährige im Gespräch mit der "Welt am Sonntag".

Der Offensivspieler war im Sommer vom FSV Mainz 05 für rund acht Millionen Euro nach Leverkusen gewechselt und erhielt dort einen Fünfjahresvertrag bis 2016. Forderungen stellt Schürrle allerdings nicht.

"Dennoch wird es von mir keine Kampfansage an Lukas Podolski oder irgendeinen anderen Spieler geben. Ich denke, der Konkurrenzkampf tut uns allen gut. Und am Ende entscheidet sowieso der Bundestrainer", sagte Schürrle und fügte an: "Ich bin mir zu hundert Prozent sicher, dass wir bei der Europameisterschaft um den Titel mitspielen werden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel